Fruchtige Kürbissuppen

Frucht und Kürbis ergeben eine tolle Kombination. Die Vielfalt ist dabei nahezu grenzenlos.

Kürbissuppe mit FrüchtenKürbis passt zu fast allen Fruchtsorten. Das nussige Aroma gibt dem Kürbis eine einzigartige Geschmacksnote, die sowohl zu süßen wie auch saureren Fruchtsorten passt. Auch exotische Früchte wie die Mango oder Ananas ergeben ganz neue Geschmackserlebnisse. Mit den richtigen Gewürzen abgerundet ergeben sich tolle neue Rezepte, mit denen man nicht nur sich selbst überraschen kann. Statt der eigentlichen Frucht kann man auch mit dem Säften arbeiten. Ohne Sahne erhält man dann sehr leichte Suppen, die man auch an wärmeren Tagen genießen kann, wenn man es vielleicht nicht so deftig mag. Im Folgenden findest Du eine Auswahl fruchtiger Kürbissuppen. Viel Vergnügen beim Ausprobieren.

 

Kürbissuppe mit Apfel

Kürbissuppe mit Früchten Fruchtig, leicht und lecker. Der Apfel gibt eine besondere Note. Mit dieser Variante kann man sicher die Familie und Gäste überraschen.

Apfeliges Vergnügen.

 

 

Kürbissuppe mit Cranberries

Quelle: © karepa - Fotolia.comEine raffinierte Variante. Schnell gemacht und richtig lecker. Die Cranberries passen prima zum nussigen Kürbisaroma und Pastinaken sorgen für einen intensiven Genuss. Hier geht’s zum Rezept.

Karibische Kürbissuppe

Quelle: © karepa - Fotolia.comEtwas würziger als der Klassiker. Je nach Wunsch, kann der Schärfegrad mit unterschiedlichen Curry-Sorten gesteigert werden. Eine Kürbissuppe wenn man an kalten Wintertagen an den Sommer oder Urlaub denkt.

Hier geht’s zum Rezept.

Kürbissuppe mit Kokosmilch und Banane

Kürbissuppe mit BananeFruchtig süße Banane mit Chili und Curry. Super lecker und völlig anders als die klassische Kürbissuppe. Dazu Kokosmilch und man hat die perfekte asiatische Kürbissuppe.

Hier zum Nachkochen.

Muskatkürbissuppe mit Birne

Quelle: © karepa - Fotolia.com

Birne ist eine schöne Ergänzung zum Kürbis. Das nussige Aroma mit der Süße und Säure harmonieren besonders gut und werden vom Ingwer noch unterstützt. Der Clou ist aber das Johannisbeergelee. Lecker!

Hier geht’s zum Rezept.